DKB Kredit

Die Deutsche Kreditbank (DKB) wurde im Jahr 1990 gegründet und hat seitdem einen steilen Aufstieg erlebt. Mittlerweile arbeiten fast 4.000 Mitarbeiter für das Finanzinstitut, das mittlerweile zu den Top-20-Banken in Deutschland gehört. Die DKB macht sich dabei nicht nur durch faire Finanzprodukte einen Namen, sondern engagiert sich in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens. Ein gutes Beispiel ist hierbei das Kreditprogramm auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien. In Bezug auf Online-Kredite sorgt die DKB zudem für sehr faire Konditionen und einen guten Service.

Sie möchten mehr über die Kreditangebote der DKB erfahren? Schauen wir uns gemeinsam die Konditionen und das Kreditportfolio an!


Welche Kredite bietet die DKB an?

Das Kreditportfolio der DKB ist eher klein, aber dafür wurden die Kredite so konstruiert, dass sie für viele Finanzierungssituation jeweils optimale Lösungen darstellen.

Das Privatdarlehen der DKB

Das DKB-Privatdarlehen überzeugt durch faire Zinsen und eine sehr flexible Handhabung. Bestandskunden können zudem besonders profitieren. Da der Verwendungszweck nicht vorgegeben ist, können Sie das DKB-Privatdarlehen für nahezu jede Finanzierungsart (bis auf Baufinanzierungen) nutzen. Die Modalitäten im Überblick:

Mögliche Kreditsummen2.500 – 65.000 Euro
Wählbare Laufzeiten12 bis 120 Monate
Kostenlose SondertilgungenJa, jederzeit möglich
Vorzeitige RückzahlungJederzeit kostenfrei
Kreditversicherung möglich?ja

DKB Privatdarlehen Besonderheiten:

  • Bonitätsunabhängige Zinsen: Das DKB-Privatdarlehen wird mit bonitätsunabhängigen Zinsen vergeben (Festzinskredit). Somit erhält jeder Kreditnehmer den gleichen Zinssatz, sofern er eine gewisse Mindestbonität erfüllt. Dies sorgt für Transparenz und hilft vor allem Kreditnehmern, die eher eine mittlere Bonität aufweisen. Diese können so nämlich durchaus Zinskosten sparen.
  • Auch für Freiberufler möglich: Das DKB-Privatdarlehen ist zumindest für einige Berufsgruppen im Bereich der Freiberufler ebenfalls erhältlich. Dazu gehören Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Hausverwalter, Notare und Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Buchprüfer und Vermessungsingenieure. Andere Selbständige können das Darlehen unter Umständen dann erhalten, wenn sie bereits Geschäftskunde der DKB sind.
  • Besonderheiten für Bestandskunden: Als sogenannter Aktivkunde können Sie bei der DKB zusätzlich sparen. Sollten Sie bereits ein Girokonto bei der DKB besitzen und im Internet-Banking das DKB-Privatdarlehen beantragen, nehmen Sie einen kleinen Zinsvorteil in Anspruch, der automatisch eingerechnet wird.

DKB Privatdarlehen Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Handeln auf eigene Rechnung
  • Festanstellung außerhalb der Probezeit

DKB Kredite im Kreditvergleich

Dank dem Kreditrechner finden Sie schnell den passenden Kredit!

Der Dispokredit der DKB

Der Dispokredit der DKB ist deshalb so interessant, weil er sehr niedrige Zinsen bei voller Flexibilität mit sich bringt (auf geeignet für einen Eilkredit). Wer davon profitieren möchte, benötigt allerdings ein DKB-Girokonto. Dieses lässt sich jedoch ohne Kontoführungsgebühren abschließen. Die Modalitäten im Überblick:

Mögliche KreditsummenFlexible Höhe (oft 2-3Monatsgehälter)
Wählbare LaufzeitenFlexible Rückzahlung
Kostenlose SondertilgungenJederzeit in beliebiger Höhe
Vorzeitige RückzahlungJederzeit kostenfrei
Kreditversicherung möglich?nein

DKB Dispokredit Besonderheiten:

  • Niedrige Dispozinsen: Der Dispokredit auf dem DKB-Cash-Konto bewegt sich auf einem äußerst niedrigen Niveau. So erhalten Sie eine flexible Kreditlinie, die nur geringfügig teurer ausfällt als ein herkömmlicher Ratenkredit. Die Überbrückung finanzieller Engpässe wird auf diesem Weg also deutlich einfacher.
  • Viele weitere Vorteile durch das DKB-Cash-Konto: Neben dem günstigen Dispokredit können Sie beim DKB-Cash-Konto auch noch viele weitere Vorteile in Anspruch nehmen. Dazu gehören zum Beispiel eine kleine Guthabenverzinsung sowie eine kostenlose Kreditkarte (DKB-VISA-Card). Darüber hinaus dürfen Aktivkunden (Geldeingang von monatlich mindestens 700 Euro) unter anderem den Zinsvorteil beim DKB-Privatdarlehen nutzen.

DKB Dispokredit Voraussetzungen:

  • Kontoeröffnung bei der DKB
  • Ausreichende Bonität für die Einräumung einer Kreditlinie
  • Mindestgeldeingang von 700 Euro pro Monat für besonders niedrige Zinsen

Sie haben Fragen? Wir beantworten diese gerne!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0208 37734636 oder per E-Mail anfrage@kreditexperte.de

Die DKB steht für sehr faire Zinskonditionen und einen leistungsfähigen Kredit!

Die DKB hat ihr Produktportfolio im Bereich der Kredite schon immer recht übersichtlich gehalten, dafür aber passgenaue Lösungen für Kreditnehmer konstruiert. Das DKB-Privatdarlehen erfüllt nahezu alle Wünsche, die Sie als Kreditnehmer haben können. Mit den bonitätsunabhängigen Zinsen auf niedrigem Niveau erhalten alle Kreditnehmer sehr günstige Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren Privatkredit. Darüber hinaus bezieht die DKB auch bestimmte Freiberufler ein und gewährt Bestandskunden (Aktivkunden) einen Zinsbonus. Wer zudem ein Konto bei der DKB eröffnet, kann zusätzlich von einem äußerst günstigen Dispokredit profitieren.

Sie haben weitere Fragen zur DKB und den angebotenen Krediten? Kein Problem! Rufen Sie uns einfach an und wir finden gemeinsam die für Sie zu diesem Zeitpunkt optimale Kreditlösung!