Welcher Kredit ist für wen geeignet?

Welcher Kredit ist für wen geeignet?

Kredit ist gleich Kredit, oder etwa nicht? Weit gefehlt! Aus diesem Grund sollten Sie sich Gedanken um den für Sie passenden Kredit machen. In unserem Kreditvergleich geben Sie die Kreditsumme an, der Anbieter nennt Ihnen einen Zinssatz und eine Tilgungsrate. Anschließend nehmen Sie den Kredit auf – oder eben nicht. Ganz so einfach ist die Kreditvergabe allerdings nicht. Das ist nur der erste Schritt zu Ihrem neuen Kredit. Es gehört schon etwas mehr dazu, bis der Kredit bewilligt und final auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird.

Es gibt einmal die Sorte Kredit, mit der Sie grundlegend anstellen bzw. bezahlen können, was immer Ihnen vorschwebt. Das sind Kredite ohne einen festgelegten Verwendungszweck und sind damit zur freien Verfügung nutzbar. Diese reinen Verbraucherkredite können Sie beispielsweise für den Ausgleich Ihres Dispositionskredits nutzen, sich davon einen neuen Fernseher kaufen oder auch Ihren nächsten Urlaub finanzieren. In der Nutzung ist meist die Verwendung einer Immobilienfinanzierung untersagt. Dies hat allerdings einen einfachen Grund: Verbraucherkredite sind meist bis 50.000 Euro (wir haben ich Banken mit höheren Summen im Kreditrechner) und werden ohne einer Grundschuld vergeben. Da Immobiliendarlehen meist deutlich höher in der Kreditsumme liegen, verlangen die meisten Banken dafür auch eine entsprechende Grundschuldabsicherung.

Daneben gibt es noch Kredite, die einen festgelegten Verwendungszweck haben und an diesen auch gebunden sind. Das sind beispielsweise

  • Autokredite / Motorrad Kredite
  • Umschuldungskredite
  • Modernisierungskredite

Daneben werden Kredite mit bonitätsabhängigen Zinsen und Kredite mit bonitätsunabhängigen Zinsen (sogenannte Festzinskredite) unterschieden. Hier gilt es abzuwägen, welcher Kredit am Ende für Sie wirklich geeignet ist.

KREDITEXPERTE TIPP: Schauen Sie sich in unserem Kreditvergleich um – hier finden Sie auf jeden Fall zu den genannten Kreditarten immer die sehr günstige Kredit Angebote. Dabei können Sie den Kreditrechner so oft Sie es wünschen nutzen. Er bleibt für Sie kostenlos und zu 100% unverbindlich. Beachten Sie allerdings bitte, dass Sie Ihren individuellen Zinssatz nur nach einem Kreditantrag erhalten. Auch dieser Kreditantrag ist für Sie 100% kostenlos & unverbindlich!

@Aaron_Amat – 294710808

Vier Kredittypen und was den Unterschied ausmacht

Wie bereits erwähnt, lassen sich zu vier Kredittypen die jeweils günstigsten Kredite herausfiltern. Jeder dieser Kredittypen hat seine ganz eigenen Vor- und Nachteile und gewisse Eigenarten in den Regularien. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige der Kreditarten genauer vor.

  1. Autokredit und Motorradkredit
  2. Verbraucher- oder Onlinekredit
  3. Kredit für eine Umschuldung
  4. Modernisierungs- oder Renovierungskredit

1) Autokredit

Ein neues Auto ist oftmals ein kostspieliges Vergnügen. Je nachdem, für welches Fahrzeug Sie sich entscheiden, können die Kosten schnell in den mittleren fünfstelligen Bereich gehen. Ist es ein großes Familienauto, ein schicker Sportwagen oder ein modernes Elektroauto, kann es ebenfalls schnell teuer werden.

Nur wenige Personen können eine derartige Summe auf einmal aufbringen und das Fahrzeug in bar bezahlen. Genau das wäre aber eigentlich die sinnvollste Möglichkeit bei einem Autokauf. Wenn Sie als Barzahler auftreten, erhalten Sie in der Regel noch einmal zusätzliche Preisnachlässe und Rabatte. Da sich allerdings viele Verbraucher ihr Auto finanzieren, arbeiten zahlreiche Autohändler heutzutage mit einer Vertragsbank zusammen, welche direkt vor Ort eine Autofinanzierung ermöglicht. Doch ist es wirklich sinnvoll, direkt beim Händler auf die Finanzierung zurück zu greifen? Wäre nicht ein Autokreditvergleich notwendig, um das besten Angebot zu finden?

Mit einem Autokredit über KREDITEXPERTE.de ist dies möglich. Sie schließen Ihren Autokredit ab, erhalten die volle Kaufsumme des Fahrzeugs und bezahlen so Ihr Fahrzeug in einem Betrag. Als Barzahlen hängt es nur noch von Ihrem Verhandlungsgeschick ab, wie viel Preisnachlass Sie sich aushandeln können. An den Autokreditzinsen haben Sie aber auf jeden Fall mit unserem Vergleich gespart. Bevor Sie aber den Kredit ausgezahlt bekommen, ist die Auszahlung an unterschiedliche Bedingungen geknüpft.

Zum einen ist die Vergabe eines Autokredites zweckgebunden. Das bedeutet, dass Sie das Geld aus diesem Kredit nur für den Kauf des Fahrzeuges verwenden dürfen. Der Kauf muss nachträglich durch einen Kaufvertrag nachgewiesen werden.

In den meisten Fällen verlangt die kreditgebende Bank als Sicherheit auch den Fahrzeugbrief des finanzierten Fahrzeugt. Inzwischen finden Sie in unserem Kreditvergleich aber auch schon zahlreiche Banken, die auf diese zusätzliche Sicherheit verzichten.

Vor- und Nachteile eines Autokredites

Autokredit Vorteile:

  • da eine zusätzliche Sicherheit vorliegt, sind die Zinssätze oftmals günstiger als bei einem reinen Verbraucherkredit
  • der Kredit gibt Ihnen die Möglichkeit, beim Kauf als Barzahler aufzutreten und so günstigere Kaufkonditionen auszuhandeln

Autokredit Nachteile:

  • der Kredit ist zweckgebunden und kann nicht frei verwendet werden
  • viele Banken verlangen als zusätzliche Sicherheit den Fahrzeugbrief, bis der Kredit komplett abgezahlt ist
  • bei gebrauchten Fahrzeugen kann es sein, dass der Kreditgeber an die Vergabe gewisse Bedingungen knüpft (z.B. maximales Fahrzeugalter)

Übringens: Auf den Motorradkredit treffen im Prinzip die gleichen Vor- und Nachteile zu, wie bei einem Autokredit. Der einzige Unterschied ist letztlich die Tatsache, dass beim Motorradkredit ein Zweirad finanziert wird und die Kaufsumme in der regel niedriger ist.

Bei der Auswahl eines Kredits lässt sich zudem zwischen einer Volltilgung (klassischer Annuitätenkredit) und einer Ballonrate (mehr zu Ballonfinanzierung) unterscheiden. Ein Volltilgerdarlehen wird bis zur kompletten Tilgung mit gleichbleibenden monatlichen Raten abgezahlt. Die Variante mit einer Ballonrate kommt mit deutlich niedrigeren monatlichen Raten daher. Am Ende steht allerdings hier eine große Schlussrate. Diese wird in der Regel so gewählt, dass die Ballonrate dem zu erwartenden Wert des Fahrzeuges zu diesem Zeitpunkt entspricht. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, das Fahrzeug ohne große Verluste beim Händler in Zahlung zu geben, um eine neues Fahrzeug beim Händler zu erwerben.

2) Verbraucher- oder Online Kredit

Der klassische Verbraucherkredit (auch bekannt als reiner Online-Kredit) ist nicht an eine festgelegte Verwendung gebunden. Mit dem Geld aus einem Onlinekredit können Sie im Endeffekt machen, was Sie möchten. Klassische Gründe, um einen Verbraucherkredit aufzunehmen sind beispielsweise:

  • eine Hochzeit (mit einem Hochzeitskredit) oder eine andere große Familienfeier, die bezahlt werden müssen
  • die Anschaffung eines Fahrzeugs, wenn kein Autokredit in Frage kommt
  • die Finanzierung einer Ausbildung
  • der Kauf von technischen Geräten
  • der Kauf von Möbeln (z. B. mit einem Möbelkredit)
  • den Kauf einer neuen Küche (z. B. mit einem Küchenkredit)
  • die Begleichung eines offenen Dispokredites
  • die Bezahlung einer Reise (z. B. mit einem Urlaubskredit)

Gerade bei einem klassischen Verbraucherkredit ist es wichtig, sich vorher Gedanken darüber zu machen. Benötigen Sie den Kredit überhaupt? Wenn ja, in welcher Höhe? Was können Sie sich tatsächlich leisten? Der Nachteil des Verbraucherkredits sind gelegentlich schlechtere Zinssätze. Durch einen zweiten Kreditnehmer oder durch zusätzliche Sicherheiten, haben Sie hier teilweise die Möglichkeit, den Zinssatz ein wenig zu reduzieren. Lesen Sie dazu auch gerne unsere 9 Tipps, wie Sie Ihre Kreditkosten senken können.

Die Vor- und Nachteile des Verbraucherkredits

Online Kredit Vorteile:

  • es besteht kein festgelegter Verwendungszweck
  • Sie können das Geld sofort verwenden oder es als Reserve verwenden
  • eine Kreditentscheidung erfolgt in den meisten Fällen sehr schnell
  • die Zinsen sind deutlich niedriger, als die für einen Dispositionskredit
  • kann als „Auffangmöglichkeit“ dienen, wenn ein Auto- oder Motorradkredit beispielsweise nicht gewährt wird

Online Kredit Nachteile:

  • im Vergleich zu einem zweckgebundenen Darlehen sind die Zinsen oftmals höher

3) Kredit für eine Umschuldung

Eine weitere Möglichkeit ist die Aufnahme eines Kredites für eine Umschuldung. Eine solche Umschuldung macht natürlich nur Sinn, wenn die Konditionen des neuen Kredits besser sind, als die des alten Kredits. Selbst bei einer guten Kreditrate kann eine Umschuldung sinnvoll sein. Haben Sie beispielsweise bei einem neuen Kredit eine geringere Kreditlaufzeit, sparen Sie am Ende viele Kosten und haben Ihren Kredit zusätzlich schneller getilgt.

Wichtig ist dabei, dass der neue Umschuldungskredit einen niedrigeren Effektivzins hat. Außerdem sollten Sie mögliche Nebenkosten der Kreditablösung beachten. Besteht beim ursprünglichen Kreditvertrag keine Möglichkeit zur Sonderzahlung oder kostenlosen Ablöse, kann es durch Vorfälligkeitsgebühren schnell teuer werden, wodurch sich die Umschuldung nicht mehr lohnen würde.

@HighwayStarz – 116695690

4) Modernisierungskredit / Renovierungskredit

Ein Modernisierungskredit fällt in den Bereich der Baukredite, ist aber keine klassische Baufinanzierung. Im Rahmen einer Baufinanzierung wird ein komplettes Haus oder der Kauf einer Wohnung finanziert. Bei einem Modernisierungskredit finanzieren Sie nur eine geplante Modernisierung oder Renovierung.

Aus diesem Grund erfolgt bei dieser Kreditart auch kein Eintrag ins Grundbuch. Allerdings ist ein Modernisierungskredit sehr wohl zweckgebunden, sodass Sie die Verwendung des geliehenen Geldes entsprechend nachweisen müssen. Der klassische Modernisierungskredit kommt zumeist mit einem deutlich niedrigeren Zinssatz daher, als das Verbraucherdarlehen zur freien Verfügung. Er richtet sich allerdings nur an Immobilienbesitzer. Das bedeutet, dass Sie nachweisen müssen, dass Sie im Besitz einer Wohnung oder eines Hauses sind, um einen solchen Modernisierungs- oder Renovierungskredit zu erhalten.

Die Vor- und Nachteile des Modernisierungs- oder Renovierungskredites

Modernisierungskredit Vorteile:

  • es ist kein Eintrag ins Grundbuch notwendig
  • niedrigere Zinsen als bei einem Verbraucherdarlehen
  • teilweise deutlich längeren Kreditlaufzeiten möglich
  • es sind dadurch Modernisierungen möglich, die laufende Kosten (z.B. Strom und Heizung) deutlich senken
  • Teile der Kreditrate können bereits durch die entsprechenden Einsparungen finanziert werden

Modernisierungskredit Nachteile:

  • klare Zweckbindung des Kredits
  • Kredit wird nur an Besitzer einer Immobilie vergeben

Kredit mit oder ohne bonitätsabhängigen Zinsen

In unserem Kreditvergleich auf KREDITEXPERTE.de gibt es zahlreiche Angebote mit Zinssätzen, die “von-bis-Angaben” haben. Hierbei handelt es sich um sogenannte bonitätsabhängige Zinsen. Das bedeutet, dass der Kreditgeber Ihre Bonität prüft und nach dem jeweiligen Ergebnis die Zinshöhe festlegt. Je besser Ihre Bonität ist, desto niedriger fallen die Zinsen aus.

Je höher Ihr Einkommen ist und je niedriger Ihre monatlichen Kosten ausfallen, desto größer ist die Sicherheit für den Kreditgeber. Dieser muss vorab abwägen, wie sicher es ist, dass das verliehene Geld auch wieder zurück gezahlt wird. Deshalb gehen bei bonitätsabhängigen Zinsen die Zinssätze auch teilweise sehr weit unter den Zinsen von Festzinskrediten. Das gilt allerdings nur bei Bestbewertungen in Sachen Bonität und Kontorating.

Bonitätsunabhängige Zinsen erreichen niemals die niedrigsten Angebote der bonitätsabhängigen Zinsen. Sie liegen stattdessen eher im unteren Mittelfeld der Zinsspanne. Dafür sind sie von Ihrer Bonität gänzlich unabhängig. Das heißt, dass der Spitzenverdiener hier einen ebenso hohen Zinssatz zahlt, wie der Geringverdiener.

Das bedeutet natürlich für den Kreditgeber ein höheres Risiko. Ein wenig wird das Risiko durch einen durchschnittlich höheren Zinssatz aufgefangen. Die Bonitätsprüfung als solche wird bei bonitätsunabhängigen Zinsen aber in der Regel deutlich intensiver und strenger durchgeführt. So soll das Risiko für den Kreditgeber weiter minimiert werden.

Eklatante Zinsunterschiede werden Sie allerdings in unserem Kreditrechner nicht finden. Natürlich sehen die “Werbezinsen” sehr verlockend aus; wenn diese nur noch jeder bekommen würde. Banken sind daher dazu angehalten ein repräsentatives Beispiel für ihre Kredite anzugeben. Dies sind jene Kreditkonditionen, zu denen 2/3 der Kunden den Kredit bei der jeweiligen Bank bekommen haben. Vergleicht man diesen Zins bei einem bonitätsabhängigen Darlehen und einem Festzinsdarlehen, wird man feststellen dass die Zinssätze sehr nahe bei einander sind!

KreditartVorteileNachteile
bonitätsabhängig – bei guter Bonität niedrigere Zinsen
– auch bei schlechter Bonität besteht eher die Chance, einen Kredit zu erhalten
-schon bei mittelmäßiger Bonität sind die Zinsen vergleichsweise hoch
bonitätsunabhängig – grundsätzlich gleichbleibende Bonität
– schon in der Angebotsphase klar planbare Kosten
– hier besteht eher die Gefahr, dass der Kreditantrag wegen mangelhafter Bonität abgelehnt wird

Kreditnehmer sollten einen bonitätsabhängigen Kredit wählen, wenn sie eine sehr gute oder auch noch eine grenzwertig schlechte Bonität haben. Für alle Personen mit einem mittleren Einkommen eignen sich bonitätsunabhängige Kredite am besten. Hier sind die Zinsen in der Regel niedriger als bei den meisten bonitätsabhängigen Zinsen für Normalverdiener.

Fazit: Hohes Sparpotenzial bei vielen Krediten

Bei den Kreditkosten können auch kleine Details viel ausmachen. Bei einem Autokauf ist es beispielsweise sehr wichtig, ob das Fahrzeug mit einem Verbraucherkredit oder einem Autokredit finanziert wird. Gleiches gilt für einen Modernisierungs- oder Renovierungskredit. Allerdings gibt es auch Situationen, in denen Ihnen der Zugang zu den jeweiligen Kreditarten versperrt ist. Das gilt zum Beispiel, wenn Sie einen Gebrauchtwagen kaufen wollen, dessen aber im Alter und Zustand nicht den Kriterien des möglichen Kreditgebers entspricht. Dann ist der Verbraucherkredit die perfekte Auffangmöglichkeit.

Auf jeden Fall sollten Sie vor dem Abschluss eines Kreditvertrages Vergleiche anstellen. Das ist auch durchaus zwischen den einzelnen Kreditarten empfehlenswert. Nur so lässt sich sicherstellen, dass Sie am Ende genau den Kredit abschließen, der auf die gesamte Laufzeit gesehen für Sie am besten geeignet ist.

Bildnachweis: @ra2studio – 31139557