Ausweisen mit POSTIDENT – so funktioniert es

Ausweisen mit POSTIDENT – so funktioniert es

Wer ein Bankkonto eröffnen oder einen Kredit beantragen möchte, der muss seine Identität nachweisen. Bei einer Bank mit eigenen Filialen kann dies direkt in der Filiale erfolgen. In Zeiten der Digitalisierung lassen sich diese Produkte jedoch auch online beantragen. Zur notwendigen Identifizierung und Legitimation nutzen viele Anbieter das POSTIDENT-Verfahren. Was sich dahinter verbirgt, welche Vor- und Nachteile es bietet und auf was Sie bei der Nutzung achten sollten, haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Was ist das Post-Ident-Verfahren?

Das POSTIDENT-Verfahren wird von der Deutschen Post angeboten und dient der Identitätsüberprüfung von Kunden, die beispielsweise Konten oder Kredite beantragen. Die Legitimation des Kunden wird durch einen Mitarbeiter der Deutschen Post bestätigt. Benötigt wird der Personalausweis. Alternativ kann auch ein Reisepass mit gültiger Meldebestätigung verwendet werden. Die Daten, die auf dem Kreditantrag angegeben sind, werden mittels eines POSTIDENT-Coupons durch den Post-Mitarbeiter mit den Daten auf dem Ausweisdokument abgeglichen und bestätigt. Anschließend werden die Unterlagen an den jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Die Identifizierung von Neukunden ist notwendig und gesetzlich vorgeschrieben, um Geldwäsche vorzubeugen (§2 Geldwäschegesetz – GwG). Für den Endkunden ist dieses Verfahren kostenfrei, die anfallenden Gebühren der Post werden in der Regel vom jeweiligen Anbieter übernommen.

Welche Möglichkeiten bietet das POSTIDENT-Verfahren?

Um die Identität eines Antragstellers für einen Kredit zu überprüfen, bietet die Post insgesamt drei verschiedene Wege an:

  1. Legitimierung in einer der Filialen der Deutschen Post
  2. Überprüfung der Identität mittels Video-Chat
  3. Nutzung der Online-Ausweis-Funktion zur Bestätigung der Identität
@Oleksandr_UA – 301661084

Legitimierung in einer Postfiliale

Die Überprüfung der Identität in einer Postfiliale ist der klassische Weg des POSTIDENT-Verfahrens. Dieses läuft folgendermaßen ab:

  • Sie haben einen passenden Ratenkredit für sich gefunden, den entsprechenden Online-Antrag ausgefüllt und alle Ihre Daten angegeben.
  • Den ausgefüllten Antrag drucken Sie aus und unterschreiben diesen. In den ausgedruckten Antragsunterlagen findet sich auch der POSTIDENT-Coupon.
  • Mitsamt der vollständigen Antragsunterlagen, dem POSTIDENT-Coupon und Ihrem Personalausweis begeben Sie sich in eine Postfiliale. Beachten Sie dabei, dass nicht in jeder Filiale der Deutschen Post das POSTIDENT-Verfahren durchgeführt werden kann!
  • Die mitgebrachten Unterlagen legen Sie dem zuständigen Mitarbeiter der Deutschen Post vor.
  • Dieser überprüft Ihre Angaben auf dem Kreditantrag und gleicht die Daten des Personalausweises mit Ihrer Erscheinung ab, um diese zu bestätigen.
  • Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer Identität werden die vollständigen Unterlagen an den Anbieter bzw. Bank weitergeleitet.

Wenige Tage später erhalten Sie, nach einer erfolgreicher Bearbeitung Ihres Antrages, die Bestätigung für Ihren Kredit.

kreditexperte-video-ident
@AndreyPopov – 86111242

Identitätsüberprüfung mittels Video-Chat

In Zeiten der Digitalisierung ist es nicht mehr zwingend erforderlich, persönlich in einer Postfiliale zu erscheinen, um seine Identität bestätigen zu lassen. Die Legitimation ist auch mittels Video-Chat möglich und läuft dann folgendermaßen ab:

  • Sie füllen den Antrag für ein Darlehen beim gewünschten Kreditanbieter vollständig aus.
  • Nach Eingabe aller Daten werden Sie direkt online auf das POSTIDENT-Portal weitergeleitet.
  • Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und wählen aus, mit welchem Ausweisdokument Ihre Legitimation erfolgen soll.
  • Es wird ein Video-Chat mit einem Call-Center-Mitarbeiter der Deutschen Post gestartet.
  • Im Laufe dieses Chats werden Ihre Angaben überprüft, die Daten auf dem Ausweisdokument abgeglichen und Fotos erstellt. In der Regel dauert dieser ganze Prozess nur wenige Minuten.
  • Nach Abschluss der erfolgreichen Überprüfung Ihrer Identität können Sie in vielen Fällen den Antrag direkt digital unterschreiben und an den Anbieter senden.

Bestätigung der Identität mittels Online-Ausweis-Funktion

Dank der Online-Funktion moderner Personalausweise kann die Legitimation auch mit dem Ausweis vorgenommen werden. Wenn Sie die Online-Ausweisfunktion bei Ihrem Ausweis freigeschaltet haben und ein Kartenlesegerät für Ihren Ausweis besitzen, gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Nach Ausfüllen des Online-Kreditantrags für den gewünschten Online-Kredit werden Sie auf die Webseite des POSTIDENT-Portals weitergeleitet.
  • Dort wählen Sie aus, ob Sie sich direkt im Browser oder mittels der Android-App über Ihr Smartphone identifizieren möchten.
  • Die POSTIDENT-App für Android-Smartphones ist kostenlos.
  • Wenn Sie sich an einem Desktop-PC identifizieren möchten, werden Sie automatisch auf die AusweisApp2-Webseite weitergeleitet.
  • Mit der Eingabe Ihrer persönlichen 6-stelligen Nummer stimmen Sie der Übermittlung Ihrer Ausweisdaten in verschlüsselter Form zu.
  • Anschließend ist Ihre Identität bestätigt und Sie können den vollständigen Antrag an den Anbieter senden.

Vor- und Nachteile der Verfahren zur Identifizierung

Jedes der drei möglichen POSTIDENT-Verfahren bietet seine eigenen Vor- und Nachteile:

PostfilialeVideo-ChatOnline-Ausweis
Vorteile– nicht abhängig von Technik
– persönlicher Kontakt zum Postmitarbeiter
– kann direkt online erledigt werden
– Zeitersparnis gegenüber dem Gang in die Filiale
– unabhängig von Öffnungs- und Servicezeiten
Nachteile– nicht in jeder Filiale verfügbar
– an die Öffnungszeiten der Filiale gebunden
– das Callcenter ist nur von 8:00 – 22:00 Uhr erreichbar
– es wird ein Webcam-fähiges Gerät benötigt
– es werden ein Kartenlesegerät oder die entsprechende App benötigt
– die Online-Ausweis-Funktion muss freigeschaltet sein

Alternativen zum POSTIDENT-Verfahren

Das POSTIDENT-Verfahren in der Postfiliale ist der Klassiker unter den Identifizierungsverfahren. Es wird von fast allen Banken angeboten. Im Zuge der Digitalisierung hat die Post jedoch, vor allem im Bereich der Video-Identifizierung, zunehmend Konkurrenz durch andere Anbieter bekommen. Besonders bekannt sind hier IDnow und Verify-u. Vor allem bei modernen Online-Banken, wie beispielsweise der Fidor Bank oder N26, spielen diese Anbieter eine größere Rolle als das klassische POSTIDENT-Verfahren. Der Ablauf gleicht jedoch dem Verfahren der Identifizierung mittels Video-Chat bei der Post. Nur so können die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden.

Fazit zum POSTIDENT-Verfahren

Das POSTIDENT-Verfahren dient der Identifizierung von Personen, die beispielsweise einen Autokredit aufnehmen wollen oder ein neues Bankkonto eröffnen möchten. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben und soll vor allem Aktivitäten der Geldwäsche verhindern. Dank des POSTIDENT-Verfahrens können auch Kreditanbieter, die über keine eigenen Filialen verfügen, beispielsweise Direktbanken wie Sberbank, SWK Bank, SKG Bank oder barclaycard, Ihre Kunden rechtssicher identifizieren lassen.

Der Kunde benötigt dazu lediglich ein Ausweisdokument und muss keine zusätzlichen Kosten tragen. Mittels moderner Technik, wie ein Video-Chat oder der Online-Ausweis-Funktion, gestaltet sich die Identifizierung und Legitimation für den Kunden besonders einfach. So kann der komplette Kredit-Antragsprozess, inklusive Legitimation, digital abgeschlossen werden. Man erspart sich auf diese Weise den Gang in die Postfiliale. Während bei vielen Online- und Direktbanken die digitalen Lösungen bereits fest im Antragsprozess integriert sind, gibt es immer noch einige Kreditanbieter und Banken, die lediglich das POSTIDENT-Verfahren in der Filiale ermöglichen. In der Zukunft ist allerdings anzunehmen, dass nahezu alle Kreditanbieter auch die digitalen Prozesse zur Identifizierung in den Antragsstrecken zu ihren Produkten einbauen, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Bildnachweis: @IgorVetushko – 247776592