Evangelische Bank Kredit

Die Evangelische Bank, die zum Jahresbeginn 2014 aus der Fusion der EKK (Evangelische Kreditgenossenschaft) und EDG (Evangelische Darlehnsgenossenschaft) entstanden ist. In Deutschland ist die Evangelische Bank die größte Kirchenbank.

Angebote der Evangelischen Bank richten sich sowohl an Privatkunden als auch an Institutionen. Dazu zählen Girokonten, Wertpapiere, Sparpläne, Vorsorgeangebote, Kredite und Baufinanzierungen. Für Institutionen ist die Evangelische Bank vor allem Ansprechpartner und Anbieter für Branchenlösungen, Anlage, Vermögen, Finanzierung und Zahlungsverkehr.

Möchten Sie mehr über die Privatkredit-Angebote der Evangelischen Bank erfahren? Wir von Kreditexperte.de sind Ihr Ansprechpartner.


Welche Kredite bietet die Evangelische Bank an?

Abgesehen von einer Überziehung des Dispo-Kontos sowie einer Baufinanzierung, bietet die Evangelische Bank ihren Privatkunden einen Privatkredit. Dieser wartet mit niedrigen Zinsen, einem festen Zinssatz sowie einer flexiblen Laufzeit auf. Generell sind pro Jahr gewisse Sondertilgungen möglich.

Der Privatkredit der Evangelischen Bank

Nachfolgend stellen wir Ihnen alle Details zum Privatkredit der Evangelischen Bank vor. Dieser Ratenkredit überzeugt aufgrund niedriger Zinsen und flexibler Laufzeiten und weist zudem weitere Vorteile auf.

Mögliche Kreditsummen5.000 – 50.000 Euro
Wählbare Laufzeiten24 bis 96 Monate
Kostenlose SondertilgungenJährlich bis zu zehn Prozent des Kreditbetrages
Vorzeitige Rückzahlungmöglich
Kreditversicherung möglich?auf Wunsch

Evangelische-Bank-Ratenkredit Besonderheiten:

  • Lange Laufzeiten: Viele Kreditanbietet ermöglichen Laufzeiten von bis zu sieben Jahren. Bei der evangelischen Bank können sogar Laufzeiten von bis zu acht Jahren ausgewählt werden.
  • Jährliche Sondertilgungen: Pro Jahr bietet die Evangelische Bank die Möglichkeit, eine Sondertilgung zu leisten. Diese kann bis zu zehn Prozent des Kreditbetrages hoch sein.
  • Flexibel nutzbar: Der Ratenkredit, der von der Evangelischen Bank angeboten wird, lässt sich absolut flexibel nutzen. Ein Privatkredit wird besonders oft für Möbel und Renovierungsarbeiten genutzt. Für Fahrzeuge, Urlaub, Küche, Elektrogeräte, Fortbildung, Weiterbildung, Boote und alle weitere, unvorhergesehenen Dinge, ist der Ratenkredit ebenso nutzbar.

Evangelische-Bank-Ratenkredit Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Ständiger Wohnsitz in Deutschland
  • Unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland (für ausländische Staatsbürger)
  • Deutsche Bankverbindung
  • Festanstellung in Deutschland

Jetzt Kredite vergleichen und sparen!

In unserem Kreditvergleich warten günstige Onlinekredite auf Sie.

Eingeräumte Kontoüberziehung mit dem Dispo der Evangelischen Bank

Wenn nur ein kleiner Extra-Betrag benötigt wird, kann es schon reichen, wenn der eigene Dispo genutzt wird. Die Evangelische Bank bietet ihren Kunden genau diese Möglichkeit der eingeräumten Kontoüberziehung.

Mögliche Disposummebis zu Dreifache des monatlichen Netto-Einkommens
Zinsennur bei Inanspruchnahme in Höhe von sieben Prozent
Tilgung und Laufzeitkeine
Vorzeitige RückzahlungJederzeit kostenfrei
Erhöhung / Reduzierungjederzeit

Evangelische-Bank-Dispo Besonderheiten:

  • Komfortable Höhe: Je nach Situation können für den Dispositionskredit bis zum Dreifachen des Netto-Gehaltes eingeräumt werden.
  • Zinsen nur bei Nutzung: Sollte der Dispo-Kredit überhaupt nicht in Anspruch genommen werden, so fallen auch keine Zinsen an. Wenn es zur Nutzung kommt, sind es sieben Prozent Zinsen.
  • Flexibel: Der Dispo der Evangelischen Bank ist flexibel nutzbar und lässt sich zu jeder Zeit reduzieren oder erhöhen. Zusätzlich müssen vom Dispo-Nehmer keine zusätzlichen Sicherheiten hinterlegt werden.

Evangelische-Bank-Dispositionskredit Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Ständiger Wohnsitz in Deutschland
  • Unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland (für ausländische Staatsbürger)
  • Deutsche Bankverbindung
  • Festanstellung in Deutschland

Hinweis: In unserem Ratgeber gehen wir genauer auf die Frage ein, ob sich ein Dispo oder Kredit eher lohnt. Je nach Situation kann die Antwort auf diese Frage ganz anders ausfallen.

Sie haben Fragen? Wir beantworten diese gerne!

Sie erreichen uns telefonisch unter 0208 37734636 oder per E-Mail anfrage@kreditexperte.de

Evangelische Bank als Innovator unter den Kirchenbanken

Die Evangelische Bank ist eine Kirchenbank, die sich auf Privatkunden und Institutionen spezialisiert hat. Vor allem der Ratenkredit der Bank erfreut sich großer Beliebtheit. Er ist flexibel für zahlreiche Anwendungsbereiche nutzbar, bietet niedrige Zinsen und optional sehr hohe Laufzeiten. Jährlich sind zudem Sondertilgungen von bis zu zehn Prozent des Kreditbetrages möglich, um die Summe frühzeitig abzubezahlen. Da es sich um einen festen Zinssatz handelt, kommen sonst keine weiteren Kosten auf Kreditnehmer der Evangelischen Bank zu.